Sonntag, 3. Dezember 2017

Bericht von der Hobbyausstellung

Guten Morgen ihr Lieben,

ich wünsche Euch allen von Herzen ein ruhigen, gemütlichen, friedvollen und besinnlichen 1. Advent.

Wie in jedem Jahr berichte ich Euch von der Hobbyausstellung bei den "Barmherzigen Brüdern" in Rilchingen - Hanweiler.

Wie immer, so auch in diesem Jahr, war in Rilchingen ein wunderschöner Weihnachtsmarkt im Park der "Barmherzigen Brüder" und im Haus St. Vinzenz eine tolle Hobbyausstellung. Jeder Stand hatte etwas anderem an Gebasteltem, Genähtem, Keramiken, Kerzen, Holzkunst usw.
Es war von allem etwas dabei.

Herzlichen Dank an Frau Burghard und ihr Team, die wie immer alles super gut organisiert hatten.

Ich liebe diese Ausstellung, weil alles so ruhig abläuft, bestens organisiert ist und weil man die Aussteller nach fast 10 Jahren gut kennt und auch Stammkundschaft hat.

So, und nun zeige ich Euch meinen Stand. Was soll ich sagen, alle Lampen sind verkauft und Vorbestellungen für nächstes Jahr habe ich auch schon.








Am Abend konnte ich einige Kisten ineinander stellen, weil sie leer waren.

Für mich ein toller Erfolg. Jetzt ist erst mal Ruhe angesagt. Im neuen Jahr geht es dann weiter.

Euch allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Montag, 27. November 2017

Terminbekanntgabe

Am kommenden Samstag,

dem 02. Dezember 2017

findet der alljährliche Weihnachtsmarkt in

Rilchingen-Hanweiler statt.

Ort: "Barmherzige Brüder" Haus St. Vincent.
in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ich würde mich sehr über einen Besuch an meinem Stand freuen.

Rund um die Adventszeit

Guten Morgen ihr Lieben,

der Countdown läuft. Am kommenden Wochenende ist der 1. Advent. Mein Gott, wie die Zeit wieder rennt. Kaum hatte das Jahr hier angefangen, ist es auch schon fast wieder vorbei.

Wenn ich überlege, was es in diesem Jahr alles Neues gab!!!!

Unsere Zwillingsmäuse wachsen wie Unkraut. Inzwischen plappern sie alles nach, fangen an zu laufen und sind außer Rand und Band.
Und Oma kommt kaum mit allem hinterher. Deshalb ist in diesem Jahr auch die Weihnachtsdeko etwas früher gemacht worden, damit alles rechtzeitig fertig wird.







Mein Weihnachtsdorf habe ich mit der Cameo geschnitten und in mühevoller Kleinarbeit am Samstag Nacht zusammengebaut.







Den Frosty hier habe ich vor Jahren mal getöpfert. Er ist gute 60 cm hoch.



Natürlich hat Oma auch gebacken. Es gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu.


Einfache Butterplätzchen für meine Zuckermäuse:


Spitzbuben

Zimtwaffeln

Vanillekipferl

Edelweiß

Spritzgebäck

Makronen

Mokka-Spritzgebäck

Walnuss-Plätzchen

Alle auf einen Streich


Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Sonntag, 12. November 2017

Gute Besserung

Guten Morgen, ihr Lieben. Ist bei Euch auch so ein mieses Wetter? Hier geht seit gestern die Welt unter und es wird gar nicht erst hell. Ich hoffe, es geht Euch allen gut!!!

Überall, wo man hin schaut, gibt es nur Triefnasen, Husten und sonstige Erkältungssymptome. Zum Glück bin ich bis jetzt verschont geblieben.
Die Erkältungswelle hat mich allerdings auf eine Idee gebracht, welche ich letzte Nacht gleich in die Tat umgesetzt habe.

Von Zeit zu Zeit macht man ja mal einen Krankenbesuch und sucht nach einer Kleinigkeit, die man mit nehmen könnte. Es muss ja nicht immer viel sein. Ich bin der Meinung, dass schon die Geste zählt, dass überhaupt jemand an einen denkt.

Da fällt mir gerade ein Sprichwort ein:

"Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen."

Für so einen Krankenbesuch habe ich kleine Mitbringsel gewerkelt.

Ich bin mal auf Eure Meinung gespannt.






Das ist der Inhalt der Boxen:
2 x Tee, 1 x Honig, Taschentücher, Husten- und Multivitaminbonbons.



Ich bin mal gespannt, wie die Boxen bei der Ausstellung an kommen.

Euch allen einen schönen und gemütlichen Sonntag. Lasst Euch durch das Wetter die Stimmung nicht vermiesen und bleibt gesund. Und für morgen wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche.

Samstag, 11. November 2017

Einfach mal zur Ruhe kommen

heißt mein neues Werk.
Und damit wünsche ich Euch einen schönen guten Morgen.
Zuerst möchte ich mich bei Euch für Euer Interesse und die lieben Kommentare bedanken.

Was will man bei diesem regnerischen und dunklen Wetter machen, wenn man mal Zeit hat? Natürlich Vorbereitungen für die Ausstellung am 2. Dezember treffen.

In der heutigen stressigen Zeit tut es einfach mal Not, sich wenigstens ein paar Minuten Ruhe zu gönnen. Und da kam mir folgende Idee:



Darin sind enthalten:
1 P. Fußbadesalz für 2 Anwendungen
1 Teelicht mit Streichholz
1 Btl. Tee
2 Geschichten zum Nachdenken


Und weil es gerade so gut gepasst hat, habe ich gleich 15 Stück gewerkelt.



Ich bin mal auf Eure Meinung gespannt und wünsche Euch einen schönen und ruhigen Samstag und schönen Martinstag.

Donnerstag, 9. November 2017

weihnachtliche Wandkränze

Hallo, ihr Lieben. Nicht, dass ihr denkt, ich wäre in den letzten Tagen untätig gewesen. Meine Enkelkinder halten mich ganz schön im Treiben. Deshalb muss ich bestimmte Dinge in die Abendstunden bzw. die Nacht verlegen.

Für meine Ausstellung im November noch ein paar beleuchtete Wandkränze gemacht.

Ich hoffe, sie gefallen ein wenig.








Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Nachmittag und mache mich jetzt an das nächste Projekt.

Sonntag, 29. Oktober 2017

Noch etwas für die Ausstellung am 1. Advent

Zwischen Kinder hüten, Haushalt und Luft holen bleibt auch noch etwas Zeit für die Ausstellung zu arbeiten. Schlafen wird dabei überbewertet.

In diesem Jahr habe ich mich mal wieder an Laternen gewagt. Ich bin fast verzweifelt beim Zusammenbau des Innenlebens.

Hoffentlich kriege ich alles heil zur Ausstellung und falls ich nix verkaufe alles wieder heil heim.

Ich hoffe, ihr könnte auf den Fotos was erkennen. Das Zeugs lässt sich so schlecht fotografieren.











Nochmals vielen Dank für's Anschauen.